Donnerstag, 15. August 2013

Gemüsepizza mit Tofu und Hefeschmalz

Heute habe ich zum ersten Mal Pizza komplett selber gemacht, also auch den Teig. Es hat zwar alles insgesamt eine Weile gedauert, schmeckt aber so gut, dass es sich meiner Meinung nach gelohnt hat. 

Ihr braucht:


So geht's:
Alle Zutaten für den Pizzateig mischen und mit 120 ml Wasser zu einem Teig verkneten. Den Teig abdecken und 30 Minuten gehen lassen. Währenddessen die Zutaten für die Tomatensauce mischen. Für den Belag den Brokkoli waschen und in Röschen teilen. Den Brokkoli in kochendes Salzwasser geben und für ein paar Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Danach den Brokkoli mit kaltem Wasser abschrecken. Den Tofu in dünne Scheiben schneiden und anschließend in etwas Olivenöl von beiden Seiten anbraten. Die Tomaten waschen und halbieren. Für den Hefeschmalz einfach alle Zutaten mischen. Nun den Teig zu einem Fladen drücken und in eine Springform, die zuvor mit Margarine bepinselt wurde, geben. Die Tomatensauce auf den Teig geben. Die Pizza nun mit dem Brokkoli, den Tomaten und dem Tofu belegen und den Hefeschmalz daraufgeben. Die Pizza kommt für ca. eine halbe Stunde bei 200°C in den Backofen. Guten Appetit!




Kommentare:

  1. Hey, interessante Seite. Würde mich freuen wenn wir uns gegenseitig folgen würden. Wenn du interesse hast dann folge mir und ich folge Dir dann auch.

    LG, Mila Lanusa

    http://milalanusa.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Wow das sieht ja super lecker aus. *_*

    AntwortenLöschen